≡ MENÜ

Sportangebote für jeden Geschmack

Islandpferdehof Hochlandhof

Entfernung: 4 km | 5 Minuten

Der Islandpferdehof Hochlandhof, mehrmalig ausgezeichnet von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, hat ein weit gefächertes Angebot. Die Lage der modernen Reitanlage könnte kaum malerischer sein, eingebettet in der wunderschönen hunsrücker Landschaft. Für Kinder und Jugendliche werden hier Reiterferien angeboten, die sich sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene eignen.

www.hochwaldhof.de

Westernreiten in Bruchweiler

Entfernung: 5,4 km | 7 Minuten

Ob Reitunterricht, Kinderreitferien oder Ausritte durch die Natur des Hunsrücks, in der Western-Reitschule von Syliva Nagel kommen Anfänger und Fortgeschrittene auf Ihre Kosten. Die Reitanlage „Waldhof“ in Bruchweiler bietet zudem eine 1.000 m² große Reithalle.

www.step-by-step-westerntraining.de

Golfclub Edelstein

Entfernung: 7 km | 10 Minuten

Golfplatz mit Driving Range und 3-Loch-Übungsplatz für Jedermann, Clubhaus mit Gastronomie, Schlägerverleih. Gepflegte 9-Loch-Anlage, entspannte Atmosphäre auf dem Platz. Aufgrund seiner Topographie eine Herausforderung für jeden Golfer. Die drei Golf-Trainer geben gerne Trainingsstunden und auch Platzreifekurse werden angeboten.

www.gc-edelstein.de

Golfclub Hahn

Entfernung: 29 km | 30 Minuten

Beliebte und gepflegte 18 Loch-Anlage mit Driving Range sowie einem Clubhaus mit Gastronomie.

www.gc-hahn.de

Weitere Golfplätze gibt es u.a. in Trier, Bad Sobernheim, am Bostalsee, in St. Wendel sowie in Boppard.

Klettern

Wer hoch hinaus will, hat einige Ziele zur Auswahl: Einige Interessante Kletterpassagen bieten die Klettersteige der Region.

Kirner Dolomiten

Entfernung: 29 km | 28 Minuten
Ein beliebtes Klettergebiet. Bis zu 20 m hohe Quarzitfelsen können hier „bezwungen“ werden. Oberhäuserwand, Oberhäusergrat, Jungfrau und Kallenfelser Wand bieten verschiedene Schwierigkeitsgrade an. Oft hat man die Möglichkeit oben am Felsen ein Seil einzuhängen. Die höchste und steilste Herausforderung für erfahrene Kletterer ist die „Schwarze Wand“. Wer in den „Kirner Dolomiten“ klettern möchte, muss eine eigene Kletterausrüstung mitnehmen.

www.dav-koblenz.de

Kletterwald Kell am See

Entfernung: 41 km | 39 Minuten
60 verschiedenen Herausforderungen

www.erlebniswald-kell.de

Rocklands St. Wendel 

Entfernung: 46 km | 50 Minuten
Kletterhalle mit Schnupperkursangeboten

www.rocklands-wnd.de

Indoor-Kletterhalle Cube Trier 

Entfernung: 59 km | 56 Minuten
150 Routen, 135 Boulder, 15 m Höhe mit attraktiven Familien Angeboten

www.cube-trier.de

Kletterhafen Merzig

Entfernung: 76 km | 1 Stunde 14 Minuten
10 Parcours, über 100 Übungen, Sprünge aus 22 und 19 Metern Höhe und fünf „Flying Fox“ (Seilbahnen).

www.kletterhafen.de

Nordic Walking Park Möschied

Entfernung: 8 km | 10 Minuten

In der Gemeinde Mörschied gibt es 10 verschiedene Nordic Walking Trails rund um die „Mörschieder Burr“ in den Kategorien von leicht bis schwer. Die Längen der Strecken bewegen sich zwischen 4,5 km bis 16 km. Von insgesamt 3 Startpunkten/ Parkplätzen kann man einsteigen, der nächstgelegene Startpunkt von den Steinbach See Lodges ist der Parkplatz am Restaurant und Campingplatz Harfenmühle. Auch in Morbach, im Erholungswald Ortelsbruch beginnen mehrere Nordic-Walking-Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

www.moerschied.de

Tenniszentrum Idar-Oberstein

Entfernung: 14 km | 19 Minuten

Im größten Tenniszentrum der Umgebung stehen 5 Hallenplätze, 3 Außenplätze, 4 Badminton- und 4 Squash-Courts zur Verfügung. Leih-Schläger stehen zu Verfügung, ebenso können Trainings-Stunden bei 2 Tennis-Trainern gebucht werden.

www.tenniszentrum-io.de

Radfahren

Radfahrer kommen auf vielen Wanderwegen in der Region auf ihre Kosten. Erkunden Sie mit dem Rad die nähere Umgebung und lassen Sie sich von der Natur verzaubern.

Hunsrück-Radweg

155 km beträgt die Gesamtlänge dieses Radweges. Es bietet sich an den Radweg abschnittsweise zu erkunden. Entdecken Sie eine erlebnisreiche Radroute von der Saar durch erholsame Hunsrück-Natur bis zum Rhein.

Verlauf:
Saarburg – Zerf – Kell am See – Hermeskeil – Erbeskopf – Morbach – Kirchberg – Simmern – Rheinböllen – Bacharach

www.hunsruecktouristik.de

Runwer-Hochwald-Radweg

Sehr beliebter Radweg der zwischen Trier-Ruwer und Hermeskeil übe eine alte 50 km lange, ehemalige Bahntrasse entlang führt. Ob Natur und Technik, Kultur und Kulinarisches, Wein und Wald: Es gibt vieles Verschiedenes, was der Radweg zwischen Moseltal und Hochwald zu bieten hat.

www.ruwer-hochwald-radweg.de

Weitere Strecken

Nützliche Infos zu weiteren interessanten Strecken finden Sie unter:

www.naheradweg.de
www.achim-bartoschek.de
www.naturpark.org